Hotel Gasthof zur Post Glöcklerläufe und Dreikönigsreiten

Die Nacht der Glöckler

Erleben Sie eine Tradition des Salzkammergutes in St. Gilgen: Glöcklerläufe und Dreikönigsreiten! Am 5. Januar, in der Nacht vor Dreikönig, ziehen weiß gekleidete Figuren mit kunstvoll leuchtenden Kopfbedeckungen durch viele Orte des Salzkammergutes. Die Glöckler beseelen die Straßen, um den Winter und die bösen Rauhnachtsgeister zu vertreiben. An ihren Ledergürteln hängen Glocken, die dem mehrstündigen Treiben seinen magischen Rhythmus verleihen und ihm den Namen Glöcklerläufe geben.

Einen Tag später trifft man sich am Mozartplatz in St. Gilgen zum Dreikönigsreiten. Das ganze Dorf und seine Gäste lassen es sich nicht nehmen beim Dreikönigsreiten dabei zu sein, um diesen kirchlichen Ehrentag mit Kaspar, Melchior und Balthasar gebührend zu feiern.

Detailinfos

  • Glöcklerlauf:
  • alljährlich am 5. Januar
  • Eintritt frei

 

 

  • Dreikönigsreiten:
  • alljährlich am 6. Januar
  • Eintritt frei