Wolfgangsee, Ahoi!

Schon im Jahr 1873 „stach“ erstmals der Raddampfer "Kaiser Franz Josef I." in den Wolfgangsee, was damals als "technische Errungenschaft" gepriesen wurde. Das 33m lange Nostalgieschiff war schon Star in zahlreichen Filmen und ist nach wie vor Teil der Flotte. Heute zählt die Flotte sechs Motorschiffe. Ihr größtes Schiff ist die "MS Österreich“ mit ausreichend Platz für 365 Passagiere.

Die Schifffahrtssaison 2017 findet statt vom 29. April bis 26. Oktober 2017.
Den aktuellen Fahrplan finden Sie unter www.wolfgangseeschifffahrt.at 

Detailinfos

  • Anlegestellen in St. Gilgen, Fürberg, Ried-Falkenstein, St. Wolfgang Schafbergbahn, St. Wolfgang Markt, Gschwendt Parkplatz und Strobl.
  • Fahrzeit: St. Gilgen - Strobl 1 Stunde 24 Minuten